UNSERE VISION

Wir werden eine der führenden Handelsüberwachungen, indem wir unser Spezialistenwissen und modernste Technologien einsetzen. Dies tun wir, um den guten Ruf von SIX Swiss Exchange, SIX Repo und SDX zu schützen und einen fairen und effizienten Markt für den Handel von Wertpapieren in der Schweiz zu gewährleisten.

PFLICHTEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

Surveillance & Enforcement (SVE) überwacht die Preisbildung und die Transaktionen am Handelsplatz, so dass Insiderhandel, Kurs- und Marktmanipulation sowie andere Gesetzes- und Reglementsverletzungen aufgedeckt werden können. Bei Verdacht auf Gesetzesverletzungen oder sonstige Missstände muss die FINMA (die Schweizer Finanzmarktaufsicht) oder, wenn die Gesetzesverletzungen Straftatbestände betreffen, die zuständige Strafverfolgungsbehörde informiert werden (Art. 31 FinfraG). Bei Regelverstössen leiten wir gemäss den Vorgaben unserer Justizbehörden Sanktionsverfahren ein.

SVE setzt zur Aufdeckung von Handelsmissständen innovative und erstklassige Überwachungstechnologien ein. Jegliche Anzeichen möglicher Verletzungen ziehen eine umfassende Analyse der Situation und gegebenenfalls weitere Ermittlungen nach sich. Die Überwachungsanalysten bei SVE gehen daneben systematisch von Dritten geäusserten Verdächtigungen nach.

PROMETHEUS – DIE NÄCHSTE STUFE

Der Bereich SVE, der für die Überwachung des Handels bei SIX Exchange Regulation (SER) verantwortlich ist, hat einen weiteren wichtigen Meilenstein auf seinem Weg hin zu einer global führenden Handelsüberwachungsstelle erreicht. Eingesetzt werden modernste Technologien, wie künstliche Intelligenz, Big Data und ein breites Datenuniversum. «Insider Trading», das erste Modul der neu entwickelten Applikation Prometheus, wurde am 1. September 2020 in Betrieb genommen.

Seit Einführung der Meldepflichten nach dem Finanzmarktinfrastrukturgesetz (FinfraG) stehen SVE mehr Informationen über den wirtschaftlich Berechtigten einer Transaktion zur Verfügung. Die Verbindung von Handelsdaten und diesen erweiterten Transaktionsdaten gaben den Impuls zur Entwicklung von Surveillance 2.0 und damit auch von Prometheus – einem holistischen Ansatz. Mit innovativen Ansätzen und neuen Technologien, wie künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Big Data, arbeitete ein internes Expertenteam mit einem externen Partner zusammen, um ein leistungsstarkes Instrument zur Verfolgung und Aufdeckung eines möglichen Insiderhandels in der Schweiz zu schaffen.

Und das ist nicht alles: Im ersten Halbjahr 2021 soll ein zweites Modul von Prometheus implementiert werden: «Market Manipulation».

 

UNSERE bisherige VORGEHENSWEISE

SVE setzte bisher herkömmliche Instrumente zur Marktüberwachung ein, die in erster Linie auf eine quantitative Alarmgenerierung ausgerichtet waren. Mit dieser Methode werden sehr viele Fehlalarme erzeugt, die einen grossen zusätzlichen Arbeitsaufwand für die Überwachungsexperten bedeuten. Mit dem Einsatz modernster Technologien wird der Schwerpunkt deutlich und systematisch auf hochwertigere Alarme gelegt. Dadurch können sich Überwachungsexperten noch stärker auf genaue Überprüfungen konzentrieren, die einen tatsächlichen Mehrwert bringen.

TARGET-OPERATING-MODEL (TOM) – HOLISTISCHER ANSATZ

Die Verbesserung des bestehenden Ansatzes der Handelsüberwachung und dessen Anhebung auf die nächste Stufe erfordert die Umsetzung wichtiger Schlüsselfaktoren. Das TOM basiert auf den Grundsätzen der Effizienz, der Effektivität, der Einbeziehung aller Beteiligten und einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung. Daneben wird mit dem Einsatz modernster Technologien der Schwerpunkt deutlich und systematisch auf hochwertigere Alarme gelegt. Experten der Handelsüberwachung von SVE können sich dadurch noch stärker auf genaue Überprüfungen konzentrieren, die einen tatsächlichen Mehrwert bringen. Unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren schuf SVE eine ganzheitliche Überwachungsmethode – Surveillance 2.0.

 

WIE PROMETHEUS FUNKTIONIERT

SVE hat eine integrierte Lösung zur Aufdeckung von Insiderhandel im Einklang mit den Anforderungen des Regulierungsorgans entwickelt, um den beiden Aspekten der Effektivität und der Effizienz Rechnung zu tragen:

  • Effektivität wurde mit einem neu entwickelten KI-gesteuerten Alarmsystem erreicht. Das System erzeugt mehr hochwertige Alarmmeldungen, die der Benutzer prüfen und untersuchen kann, und erspart ihm, einer Reihe von falschen Alarmen nachzugehen;
  • Effizienz wurde durch Einführung einer modernen Case-Management-Software zur Optimierung der Geschäftsprozesse erreicht, in die der Benutzer eingreifen kann und die eine Front-End-Plattform zur Visualisierung und Analyse und zur Gewinnung interpretierbarer Erkenntnisse des Prozesses zur Aufdeckung von Insiderhandel für weitere Untersuchungsanalysen oder Ad-hoc-Anfragen bietet.

PROMETHEUS WIRD DRITTEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT

SER beabsichtigt, Prometheus nach der Umsetzung des zweiten Moduls «Market Manipulation» Dritten zur Verfügung zu stellen. Besuchen Sie regelmässig unsere Website und verfolgen Sie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema.