SER — SIX EXCHANGE REGULATION

SER reguliert und überwacht die Börsenteilnehmer und Emittenten der Schweizer Börse und macht alle relevanten Informationen zugänglich. So schaffen wir Transparenz und Gleichbehandlung gegenüber allen Marktteilnehmern.

Handelsüberwachung setzt auf Artificial Intelligence

Mit dem heutigen Go-live von «Prometheus», der neuen Applikation zur Handelsüberwachung, setzt SIX Exchange Regulation (SER) neue Massstäbe in Bezug auf die Überwachung der Börsenplätze von SIX. SER verfolgt konsequent einen holistischen Surveillance-Ansatz und setzt dafür auf Artificial Intelligence, Machine Learning und Big Data. Effizienz, Qualität und Effektivität stehen im Fokus.

  • Was wir tun

    Wir regulieren die Schweizer Börse, setzen Standards und vermitteln diese.

  • Was wir tun

    Wenn gegen Standards verstossen wird, decken wir das auf.

  • Was uns auszeichnet

    Wir nehmen unsere Verpflichtungen neutral und unabhängig wahr.

MANAGEMENT-TRANSAKTIONEN

Wenn Führungskräfte Aktien des eigenen Unternehmens kaufen oder verkaufen, kann das für Investoren von Bedeutung sein. Deshalb machen wir Management-Transaktionen publik.

Transaktionsmeldungen

Börsenteilnehmer und Effektenhändler haben gemäss bundesrechtlicher Vorgaben die für die Transparenz des Effektenhandels erforderlichen Meldungen zu erstatten.